Demontage-Anleitung des Pumpensteuergeräts VP30/44

ANLEITUNG ZUR SELBSTÄNDIGEN DEMONTAGE DES STEUERGERÄTS ZWECKS DES VERSANDES ZUR REPARATUR:

ACHTUNG! MAN BRAUCHT DIE GANZE PUMPE NICHT ABZUBAUEN.

Demontage-, Versand- und Montageweise des Steuergeräts wurde auf unseren Bildern detailiert beschrieben und dargestellt – getrennt als eine aus 16 Bildern bestehende DEMONTAGE – ANLEITUNG und als eine aus 13 Bilder bestehende MONTAGE – ANLEITUNG. Die Demontage und die Montage ist einfach. Zum Abbau reichen die Basiswerkzeuge wie Steckschlüssel Torx25 und Torx10 mit Magnetende, Seitenzange und Schutzhandschuhe aus. Man braucht keine Berechtigungen oder Schulungen zu besitzen, weil unsere Anleitung Schritt für Schritt zum Erfolg führt.

Nur bei Opel/Vauxhall und Saab soll man in erstem Abbaustadium den Einlasskollektor abschrauben und bei Ford Focus intercooler abbauen. Bei anderen Automarken reicht es, die Plastikmotorschutzhaube abzubauen. Danach kann man mit Demontage des Steuergeräts beginnen.

ANLEITUNG ZUR SELBSTÄNDIGEN DEMONTAGE DES EINSPRITZ-PUMPEN-STEUERGERÄTS TYP VP30/44 ZWECKS DES VERSANDES ZUR REPARATUR:

Jetzt Reparatur Steuergerät Bosch VP44 Audi, Opel, Ford ab 129 €.

Demontage des Steuergeräts Typ VP30/44 - Anleitung

01

01.Werkzeugsatz zum Abbau des Steuergeräts:

- Steckschlüssel Torx 25

- Steckschlüssel Torx 10 mit Magnetende

- Seitenzange

- Schutzhandschuhe

Unsere Website verwendet Cookies ("Gebäck").
Erfahren Sie mehr über den Zweck ihrer Verwendung und Änderung der Einstellungen der Cookies in Ihrem Browser. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit den aktuellen Browser-Einstellungen.